SWITEL stellt neue Wizard-Reihe vor

Digitale Schnurlos-Telefone in zahlreichen Variationen

SWITEL stellt neue Wizard-Reihe vor
Switel stellt unter dem Namen „Wizard“ eine neue Produktreihe von digitalen Schnurlostelefonen vor.

Dorsten, im Januar 2017

Schnurlose Telefone sind aus vielen Haushalten nicht mehr weg zu denken. Die Vorteile dieser praktischen Geräte liegen auf der Hand: Überall in Haus, Garten oder Büro, Werkstatt und Verkaufsraum kann man und frau anrufen oder Ferngespräche entgegennehmen. Und das in hoher digitaler Festnetzqualität oder VOIP und immer mit deutlichem Kostenvorteil gegenüber dem Mobilfunk. SWITEL stellt aktuell unter dem Namen „Wizard“ eine neue Produktreihe von schnurlosen DECT-/GAP-Telefonen in vier unterschiedlichen Ausstattungsvarianten vor. Den Einstieg markiert das schnurlose Single-Telefon Switel DC 5901 Wizard, gefolgt vom Schwestermodell DC 59071 Wizard mit digitalem Anrufbeantworter und den Wizard-Sets DC 59072 (mit zwei Mobilteilen und Anrufbeantworter) sowie Wizard-Set DC 59073 mit drei Mobilgeräten plus Anrufbeantworter.

Alle neuen Wizard-Telefone zeichnen sich durch Strahlungsarmut und energiesparende Technologien aus. Das Bedienmenü der neuen Zauberer (Wizard bedeutet im Englischen Zauberer) aus der Schweiz wurde für den internationalen Einsatz gleich in 15 Sprachen programmiert. Die SWITEL Wizard lassen die Wahl zwischen zehn Ruftonmelodien, verfügen über eine Freisprechfunktion und die in Telefonkonferenzen nützliche Mikrofonstummschaltung. Die Ruftonlaut- und Klingeltonlautstärke lassen sich einstellen, das Display mit Anzeige von Uhrzeit und Weckfunktion sowie die Tasten der schicken Schnurlostelefone sind amberfarben beleuchtet. Praktisch sind die beiden Direktwahltasten der Wizard sowie eine gespeicherte Anrufliste mit bis zu 20 Anrufen. Mit der erweiterten Wahlwiederholung greifen die neuen Wizard auf zehn Rufnummern zurück. Das alphanumerische Telefonbuch fasst 50 Einträge. Gegen versehentliches Aktivieren hilft die Tastensperre. Die Akkus der mobilen SWITEL Wizard reichen für bis zu sieben Stunden Gesprächszeit und 100 Stunden Standby-Betrieb.

Die Geräte-Sets mit zwei oder drei schnurlosen Digital-Telefonen sind sofort betriebsbereit zwei Mobilteilen. Interne Gespräche zwischen den einzelnen Wizard sind kostenlos. Gespräche können von einem zum anderen Schnurlostelefon weitergeleitet werden – auch ein Konferenzmodus steht zur Verfügung.

Die digitalen Anrufbeantworter der SWITEL Wizard DC 59071, DC 59072 und DC 59073 verfügen über eine Speicherkapazität von 25 Minuten. Aufgezeichnete Anrufe werden dazu mit Anrufzeit und -datum gekennzeichnet. SWITEL hat werksseitig bereits Nachrichtentexte in deutsch, französisch, italienisch und englisch aufgezeichnet. Der Ansagetext ist natürlich individuell veränderbar. Empfangene Nachrichten werden optisch angezeigt, die Fernabfrage des Anrufbeantworters selbstverständlich.

Alle Wizard-Modelle sind ab sofort zu folgenden Preisen im Handel:

DC 5901 Wizard
34,99 EUR (uvP.)

DC 59071 Wizard
39,99 EUR (uvP.)

DC 59072 Wizard
54,99 EUR (uvP.)

DC 59073 Wizard
69,99 EUR (uvP.)

SWITEL ist die jüngste Marke der Schweiz für Telekommunikationsprodukte zu Hause, im Büro und unterwegs. SWITEL ist eine Marke der TELGO AG. SWITEL bedeutet einfach SWISS TELECOMMUNICATION. Die Marke SWITEL startete im Jahr 2001 auf dem Markt mit Festnetz- und Schnurlostelefonen. Kurz nach dem Start wurde SWITEL Nr.1 in ihren Kategorien. Heute sind SWITEL Markenprodukte besonders im Mobilfunkbereich erfolgreich und werden neben dem Schweizer Heimatmarkt in zahlreichen Ländern Europas wie Deutschland, Belgien, Frankreich, Griechenland, Polen und der Türkei angeboten. Weltweit hat SWITEL seit der Gründung mehr als 3 Millionen Telekommunikationsprodukte verkauft.

Kontakt
TELGO AG
Helmut Oltersdorf
Dülmener Str. 46
46286 Dorsten
02369-2068003
h.oltersdorf@telgo.ch
http://www.switel.com

Schreib einen Kommentar