Schwartz PR baut Zusammenarbeit mit der Messe Frankfurt aus

Münchener PR-Agentur kommuniziert erneut für die ISH und gewinnt zusätzlich den Auftrag zur Konferenzmesse Hypermotion

München, 13. November 2018 – Die Messe Frankfurt vertraut auch für die ISH 2019, Weltleitmesse für Wasser, Wärme und Klima, wieder auf Schwartz Public Relations. Zudem konnte die Münchener PR-Agentur einen Auftrag für eine weitere Veranstaltung der weltgrößten Messegesellschaft gewinnen: die Hypermotion, Konferenzmesse für die Zukunft von Mobilität, Logistik und städtischer Infrastruktur. Ziel ist es, die Sichtbarkeit der beiden Events in den überregionalen Tages- und Wirtschaftsmedien sowie die Reichweite in TV und Radio auszubauen. Für die ISH betreut Schwartz PR auch weiterhin die Facebook-Seite und den Twitter-Kanal mit redaktionellen Inhalten wie Branchen-News, Fachbeiträgen und Trendartikeln.

Im Mittelpunkt der Kommunikation für die beiden Veranstaltungen stehen mit der Energie- bzw. Mobilitätswende wirtschaftlich wie politisch hochrelevante Themen.

Als Weltleitmesse und internationaler Branchentreffpunkt zeigt die ISH 2019 (11. bis 15. März, Frankfurt am Main) die neuesten Lösungen für den verantwortungsvollen Umgang mit Wasser und Energie in Gebäuden. Sie setzt darüber hinaus Trends für modernes Baddesign, nachhaltige Heizungs-, Klima- und intelligente Gebäudetechnik.
Die Hypermotion (20. bis 22. November 2018, Frankfurt am Main) rückt die digitale Transformation von Verkehr, Mobilität, Logistik, Supply Chain Management und Infrastruktur in den Fokus. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und des Landes Hessens. Als Plattform mit einer Reihe von hochkarätigen Fachkonferenzen zu wichtigen Zukunftsthemen und einem vielfältigem Messebereich treibt das Format neue Innovationen und den Austausch unter Experten an.

„Die Hypermotion zeigt, wie sich die Mobilität und Logistik durch die Digitalisierung wandeln. Wir freuen uns, diesen Wandel begleiten und die hochaktuellen Messethemen kommunizieren zu dürfen“, sagt Christoph Schwartz, Gründer und Inhaber von Schwartz Public Relations. „Mit der ISH verbindet uns bereits seit mehreren Jahren eine erfolgreiche Zusammenarbeit, die wir auch für die Veranstaltung in 2019 erfolgreich fortsetzen. Im Namen des gesamten Teams bedanke ich mich bei der Messe Frankfurt für das erneute Vertrauen.“

Schwartz Public Relations hat seinen Schwerpunkt in der Öffentlichkeitsarbeit für deutsche und internationale Unternehmen aus dem Technologie- und dem Dienstleistungssektor und gehört in diesem Segment zu den führenden Agenturen in Deutschland. Die Agentur bietet ihren Kunden die gesamte Bandbreite der Unternehmenskommunikation – von Corporate Communications, Social Media und Produkt-PR über interne Kommunikation und Krisenkommunikation bis hin zu Web-Content-Erstellung und Corporate Publishing. Schwartz Public Relations wurde 1994 von Christoph Schwartz in München gegründet und ist exklusiver DACH-Partner des internationalen PR-Netzwerkes Eurocom Worldwide ( www.eurocompr.com). 2016 und 2017 wurde Schwartz PR als bester Agentur-Arbeitgeber in Continental Europe mit dem Sabre-Award ausgezeichnet.

Kontakt
Schwartz Public Relations
Christoph Schwartz
Sendlinger Straße 42A
80331 München
+49 (0)89 211871-30
info@schwartzpr.de
http://www.schwartzpr.de

Schreib einen Kommentar