MY360° APP. Die erste App für 360° Produkte und Selfies

MY360° APP. Die erste App für 360° Produkte und Selfies

Zug, 24. April 2018 – Die 3D-VIZ.com AG präsentiert ihre neue App für IOS und Android. Ob Anfänger oder Profi , ab sofort kann jeder 360°-Aufnahmen erstellen und direkt online posten.

Mit ein paar Klicks sind die Einstellungen gemacht. Den Startbutton drücken und schon geht es los. Es werden manuell oder automatisiert 2 bis 18 Aufnahmen erstellt und in einem HTML Viewer dargestellt. Die erstellten „Turns“ können auf der eigenen Hompage verlinkt, oder auf Facebook, Pinterest oder Instagram gepostet, werden. Das Ergebnis ist so verblüffend wie einfach: Produktaufnahmen für den Onlineshop oder Selfies für Freunde.
Mit der App wird ein Tool zur Verfügung gestellt mit dem jedermann 360° Aufnahmen sekundenschnell erstellen kann
Für die, die es etwas profesioneller möchten:
In Verbindung mit einem Drehteller der 3D-VIZ.com, bietet die App die Möglichkeit den Aufnahmeprozess weiter zu optimieren und zu beschleunigen.

App Store Links:
iOS: https://itunes.apple.com/ch/app/my360/id1153637376?mt=8
Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.ionicframeworkd.test1962838

Weitere Informationen und Tutorial Movies unter:
www.my360mobileapp.com

Die 2000 gegründete 3D-VIZ.com AG ist weltweit der führenden Anbieter von 360° Technologie im Profibereich. Seit 18 Jahren entwickeln die Fotografen und Entwickler der 3D-VIZ.COM die Technologie, die hinter der professionellen 360° Fotografie steckt. Innovativ und auf höchstem Niveau wurde ein modulares High-End-System entwickelt, das als führend in der Profi-Fotobranche gilt. Renommierte Onlinehändler setzen auf unser System. Unsere Kunden schätzen die intuitive Bedienung, die hohe Präzision, die Kompatibilität mit allen gängigen Kamera- und Beleuchtungssystemen und die Zuverlässigkeit eines Schweizer Qualitätsproduktes.

Kontakt
3D-VIZ.com AG
Marcus Keresztes
Ruessenstrasse 11
6340 Baar
0041797950756
keresztes@3d-viz.com
http://www.3d-viz.com

Schreib einen Kommentar