Konica Minolta auf der it-sa 2019

360-Grad für umfassende Sicherheit

Langenhagen, 10. September 2019

Auf der it-sa 2019 in Nürnberg präsentiert Konica Minolta vom 08. bis 10. Oktober sein neues 360-Grad-Sicherheitskonzept. Erstmals mit eigenem 180qm großen Stand (Halle 10 – 10.0-510) vertreten, unterstreicht der IT Services Provider damit die Relevanz des Themas Sicherheit in Zeiten des digitalen Arbeitsplatzes. Besucher erwartet Foren und Kurzschulungen, eine umfassende Beratung und ganzheitliche Lösungen zu den Themen IT Security, Information Security Consulting, Printer Device Security sowie Video Security.

360-Grad-Sicherheit für ganzheitlichen Schutz
Die fortschreitende Digitalisierung birgt ein hohes Risiko an Cyberattacken und Sicherheitsrisiken. Basierend auf fast 20 Jahren Erfahrung hat Konica Minolta einen strategischen Analyseprozess entwickelt, um 360-Grad-Sicherheit zu gewährleisten. Mit diesem Sicherheitskonzept deckt der IT Services Provider alle schützenswerten Bereiche von Unternehmen ab. Mit Experten aus den Themenfeldern IT Security und Information Security Consulting, Printer Device Security sowie Video Security bietet Konica Minolta ganzheitliche Analysen und kundenspezifische Sicherheitslösungen. Der 360-Grad-Ansatz umfasst technische und organisatorische Lösungen sowie Schulungen und Konzepte zur Sensibilisierung der Mitarbeiter. In Kurzschulungen vor Ort werden darüber hinaus die Themen Informationssicherheitsstrategien, Risikomanagement, Incident Response, Mobility, Pentest sowie Notfallplanung und Datenschutz erläutert.

„Mit der zunehmenden Digitalisierung wird Security auch für den Mittelstand immer wichtiger. Mit unserem ganzheitlichen Portfolio und unserer langjährigen Expertise, bewerten wir sicherheitsrelevante Bereiche in Unternehmen und bieten maßgeschneiderte Sicherheitslösungen und Services“, erklärt Florian Goldenstein, Head of IT-Security bei Konica Minolta.

Simplify IT: Die flexible IT-Plattform auf kleinstem Raum
Darüber hinaus präsentiert Konica Minolta mit dem Workplace Hub eine einzigartige Lösung, die die gesamte Unternehmens-IT auf einer Plattform integriert. Vor allem KMUs können so aktuelle Anforderungen an Sicherheit, IT-Management und Informationsverfügbarkeit erfüllen. Der Workplace Hub vereint Hardware, Software und eine ganze Bandbreite an Services auf engstem Raum und schafft so eine zuverlässige IT-Infrastruktur auf nur einem Quadratmeter. Durch die Kombination der IT vor Ort mit cloudbasierten Ressourcen bietet die Plattform eine maximale Flexibilität und Ausfallsicherheit. KMUs erhalten so eine vernetzte sowie intelligente Büroumgebung.

Zusätzlich erwartet die Besucher am Stand 10.0-510 in Halle 10 ein umfassender Einblick in die Produkt- und Servicewelt von Konica Minolta. So wird auch AiRe Lens, die Smart Glasses von Konica Minolta vorgestellt, die mit Augmented Reality die Bereiche Montage, Wartung und Qualitätssicherheit optimieren.

Diese Meldung steht Ihnen mit druckfähigem Bildmaterial in unserem Newsroom zur Verfügung.

Internetseite: http://www.konicaminolta.de/business
Newsroom: http://newsroom.konicaminolta.de/
Blog: https://job-wizards.com/de/
Bilddateien: https://mediastore.konicaminolta.eu/

Kontakt
Telefon: 0800 – 6 46 65 82

Über Konica Minolta Business Solutions Deutschland
Die Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH unterstützt als IT Services Provider ihre Kunden dabei, die digitale Transformation zu meistern. Dafür bietet das Unternehmen umfassende Beratung, Hard- und Softwarelösungen sowie Dienstleistungen und Support für individuelle, leistungsfähige Gesamtlösungen. Im Fokus steht dabei die Optimierung von Geschäftsprozessen durch Workflow-Automatisierung. Zudem implementiert Konica Minolta Lösungen im Bereich IT-Infrastruktur, IT-Sicherheit und Cloud-Umgebungen. Das Gesamtportfolio umfasst damit alle Komponenten, um die komplette Business-Infrastruktur von Unternehmen zu realisieren.

Als starker Partner für den Produktions- und Industriedruckmarkt bietet Konica Minolta Unternehmensberatung, modernste Technologie und Software und war 2016 zum neunten Mal in Folge Marktführer im Produktionsdruck. Das Hardware-Portfolio umfasst Drucksysteme für kleine und mittlere Volumen sowie Industriedruck. Dabei garantiert Konica Minolta Deutschland Kundennähe und professionelles Projektmanagement über den direkten und indirekten Vertriebskanal.

Den Hauptsitz der Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH in Langenhagen leiten die Geschäftsführer Johannes Bischof und Tsuyoshi Yamazato. Die Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH ist eine 100% Tochter der Konica Minolta Inc. mit Sitz in Tokio, Japan. Mit rund 43.000 Mitarbeitern weltweit (Stand März 2018) erzielte Konica Minolta, Inc. im Geschäftsjahr 2018/2019 einen Nettoumsatz von rund 8,2 Milliarden Euro.

Weitere Informationen finden Sie unter http://newsroom.konicaminolta.de/ Folgen Sie Konica Minolta auch auf Facebook, YouTube und Twitter @KonicaMinoltaDE.

Fink & Fuchs steht für hochwertige Kommunikation aus einer Hand. Wir sind eine unabhängige Agentur, die sich den Paradigmen Kunden- und Mitarbeiterorientierung verpflichtet hat. Bei internationalen Aufgaben kooperieren wir weltweit mit ausgewählten Partnern, die in ihren Märkten führend sind. „Die Zukunft verstehen“ – diese drei Worte stehen für unseren Antrieb und unser Versprechen: Heute Impulsgeber zu sein für die Kommunikation von Morgen.

Kontakt
Fink&Fuchs AG
Patrick Rothwell
Berliner Straße 164
65205 Wiesbaden
0611 74131 16
patrick.rothwell@finkfuchs.de
http://ffpr.de

Schreib einen Kommentar