Jahres-Rückblick 2018 der ALPEIN Software SWISS AG

Jahres-Rückblick 2018 der ALPEIN Software SWISS AG

Aufbauend auf den Erfolgen des Jahres 2017 erfolgte der Übergang in 2018 mit der Zielsetzung der Alpeinsoft, das Getane zu stabilisieren, die Leistungen zum Vorteil aller Kunden weiter zu steigern und die digitale Welt sukzessive noch sicherer zu machen. Dabei wurde seitens der Alpeinsoft-Mitarbeiter stets mit Hochdruck daran gearbeitet, für die Anwender der Alpeinsoft-Produkte effektive und kostengünstige Lösungen zu schaffen, um alle Herausforderungen des Marktes zu meistern und das gesamte Business kompromisslos abzusichern.

Bereits im April 2018 wurde das neue Produkt JIRA2SAP ( www.jira2sap.com) marktreif fertiggestellt. Kunden und Interessenten wurde der Start von JIRA2SAP in einer speziellen Landing Page offeriert und das Produkt erläutert. Mit JIRA2SAP hat Alpeinsoft zwei großartige Systeme verbunden dem Ziel, den Business Workflow einfacher, flexibler und benutzerfreundlicher zu gestalten. JIRA2SAP integriert sich in die SAP-Landschaft, kann mit jedem SAP ERP Modul verbunden werden, erhöht die Prozesseffizienz, senkt die Kosten und konsolidiert die Daten in ERP.

Die Alpeinsoft war im Mai 2018 Gast bei der Vorstellung des künftigen Rechenzentrums „RZ Stollen“ der EWL (Energie Wasser Luzern). Eugen Wiltowski, CEO der Alpeinsoft, hat als Gastredner Interessantes zum Thema IT-Sicherheit beigetragen. Das Rechenzentrum befindet sich in einem ehemaligen Bunker aus Zeiten des kalten Krieges und gewährleistet höchsten Schutz bezüglich der physischen, technischen und logistischen Sicherheit. Gerade für die Plattform „SWISS SECURIUM“, der verschlüsselten Komplettlösung der Alpeinsoft, ergänzt der Serverbetrieb im Stollen die geforderte Sicherheitsbasis und den kompromisslosen Schutz der Kundendaten.

Mit dem Inkrafttreten der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) am 25. Mai 2018 wurde der Schutz und die Verwaltung von Kundendaten EU-weit stärker reglementiert. Für viele Unternehmen keine leichte Aufgabe. Wie bekannt wurde, sollte die nicht DSGVO-konforme Verarbeitung von Kundendaten empfindliche Bussgelder zur Folge haben! Deshalb widmete sich die Alpeinsoft noch vor der Einführung der neuen DSGVO dem brisanten Thema und informierte entsprechend Kunden und Interessenten. Die Informationen bezogen sich hauptsächlich auf die Plattform SWISS SECURIUM, die nach dem Konzept der bestmöglichen Sicherheit & Privatsphäre für den Kunden entwickelt wurde und den Anwendern die DSGVO-konforme Abwicklung ermöglicht. Die Alpeinsoft hatte sich bereits zum Jahresende 2017 der Prüfung gem. ISO 27001 unterzogen und dabei ihr Informations-Sicherheitsmanagement und den Geschäftsbetrieb entsprechend den ISO-Anforderungen ausgerichtet.

Die Alpeinsoft bot ab Juni 2018 eine aktualisierte Version von Gauge für Lumira an. Auf die auf der Website der Alpeinsoft platzierten Download-Funktion der aktualisierten Version und farbigen Testversionen von „Gauge für Lumira“, folgten zahlreiche Anfragen zur Änderung des Gauges von Kunden und Interessenten. Bei Schwierigkeiten im Umgang mit der Testversion bietet der technische Support von Alpeinsoft seit dieser Zeit wertvolle Hilfestellung.

Verstärkung von Marketing und Vertrieb bei Alpeinsoft ab Mitte des Jahres 2018. Die Steigerung der Marketing-und Vertriebs-Aktivitäten, insbesondere der Vertrieb der Produkte SWISS SECURIUM und JIRA2SAP erforderten die Verstärkung der Vertriebsaktivitäten, verbunden mit der drastischen Aufstockung des Marketing- und Vertriebspersonals.

ALPEIN Software SWISS AG baut Mitte des Jahres den Standort Stein am Rhein aus. Die „Wirtschaftsförderung Kanton Schaffhausen“ berichtet im Juni 2018 über die Verlagerung des IT-Unternehmens ALPEIN Software SWISS AG an den neuen Standort Stein am Rhein. Lt. Wirtschaftsförderung war beabsichtigt, die Marktposition der Alpeinsoft insbesondere in der Schweiz zu stärken. Erwähnt wurde auch die damit verbundene personelle Aufstockung des Unternehmens, da alle Sicherheitskonzepte, mobile Anwendungen, SAP, Individual-Entwicklungen, die Bereiche Mobile, Webauftritte und Onlineshops, höchste Fachkompetenz und erfahrene IT-Spezialisten erfordern. Wie die Wirtschaftsförderung weiter berichtete, erfolgt sukzessive der weitere Ausbau der Geschäftstätigkeit der ALPEIN Software SWISS AG. Neben dem Hauptsitz in Stein am Rhein betreibt Alpein Software Swiss AG zwei Standorte in den deutschen Städten München und Starnberg sowie ein Datenzentrum in der Innerschweiz.

Der Apero „20 Jahre Alpein Software“ bildet den gelungenen Saisonabschluss 2018. Der Event zum 20-jährigen Firmenjubiläum fand am 09.11.2018 im geschichtsträchtigen Jakob und Emma Wendler-Saal des Schweizerischen Stein am Rhein statt. Begrüßt wurden ein buntgemischtes Publikum, darunter Kunden, Geschäftspartner und zahlreiche Personen aus Öffentlichkeit und Wirtschaft sowie lokale Gewerbetreibende aus Stein am Rhein, der Region und der gesamten Schweiz. Unter den Gästen befanden sich u.a. der Stadtpräsident Stein am Rhein, Sönke Bandixen, sowie Antonino Alibrando, Präsident des Gewerbevereins Stein am Rhein, der den offiziellen Teil des Apero eröffnete. Mit grossem Interesse verfolgten die Teilnehmer die Firmenvorstellung und den Rückblick auf 20 Jahre ALPEIN Software von Eugen Wiltowski, CEO und Firmengründer. Wie als Highlight zum Event angekündigt, hielt Prof. Dr. Marcel Waldvogel von der Uni Konstanz sein hochinteressantes Referat über das Thema IT-Sicherheit, mit dem Titel „Lernt von der Schweiz“. Pavel Hasanov, Geschäftsführer der ALPEIN Software, hat in seiner für alle Teilnehmer höchst aufschlussreichen Präsentation schliesslich das Thema IT-Sicherheit vertieft. Mit einer einzigartigen Stadtführung durch Antonino Alibrande und dem geselligen Zusammensein in einem bekannten Gasthaus am Ort endete der erfolgreiche Event.

Zum Jahresschluß 2018 bedankt sich das Alpeinsoft-Team bei allen Kunden, Partnern und Geschäftsfreunden für das entgegengebrachte Vertrauen und die allzeit angenehme Zusammenarbeit. Mit grosser Zuversicht blicken wir auf das vor uns liegende neue Jahr und freuen uns schon jetzt auf die erfolgreiche Fortsetzung der Zusammenarbeit mit unseren Kunden, Partnern und Geschäftsfreunden.

ALPEIN Software SWISS AG- Softwarehaus & Medienagentur in der Schweiz:
Ihr kompetenter Partner für individuelle Software-Entwicklung, Beratung und Dienstleistungen zu den Themen SAP BI, HANA, ME, MII, SAP UI5/Fiori, ABAP-Entwicklung, Webtechnologien auf HTML5, Javascript, PHP, SQL und JAVA-Basis. ALPEIN Software: Alles aus einer Hand!
Aktuelle Produkte: SWISS SECURIUM, CloudSecurium, PassSecurium, MailSecurium, DeskSecurium, AccessSecurium. JIRA2SAP PII Reporting Kit.

Kontakt
Alpein Software Swiss AG
Volker Strecker
Hofwisenstr. 12
8260 Stein am Rhein
+41 (0) 41 552 44 07
volker.strecker@alpeinsoft.ch
http://www.alpeinsoft.ch

Schreib einen Kommentar