Industrie 4.0 und IIoT zum Anfassen

Mithilfe von Fischertechnik-Produkten veranschaulicht Moxa auf der diesjährigen sps ipc drives den Zusammenhang zwischen Kommunikationstechnologien, Steuerungen und reellen Maschinen.

Trotzdem wir uns mitten im Zeitalter von Industrie 4.0 und IIoT befinden, erzeugen diese Begrifflichkeiten nicht immer gleich ein Bild vorm geistigen Auge. Um die Kommunikationswege und die Zusammenhänge zwischen Maschinen, Anlagen und ganzen Produktionsstandorten auf einen Blick deutlich zu machen, nutzt Moxa auf der Messe deshalb die bei Konstruktions-Fans bekannten Produkte von Fischertechnik für eine Live-Demo. Maschinenbauer, Anlagebauer und Betreiber industrieller Netzwerke sollen sofort sehen, dass sie sich auf zuverlässige Kommunikation im Umfeld von PROFINET- und PROFIBUS-SPSen verlassen können und bei Moxa Produkte für ein breites Protokoll- und Anwendungsspektrum erhalten.

Philipp Jauch, Strategic Account Manager Industrial Automation bei Moxa und Urheber der Live-Vorführung erklärt: „Der Einfluss von IT-Kommunikation auf die Maschinenbauindustrie wächst von Jahr zu Jahr. Moxas Produkte sind optimal auf die Anforderungen von Automatisierungsingenieuren zugeschnitten und ermöglichen die Integration notwendiger IT-Funktionen, wie erhöhte Redundanz, umfangreiche Security, einfache und intuitive Verwaltung und vieles mehr. Dank hoher Benutzerfreundlichkeit fügen die Vorteile der IT-Welt Maschinen zusätzliche Werte hinzu und erzeugen dadurch letztlich Wettbewerbsvorteile für die Maschinenbauer.“

Moxas Live-Demo zeigt moderne Produktionsnetzwerke in Maschinen- und Anlagenbau. Sie umfasst neben Unmanaged, Managed und smarten Profinet-Switches Moxas Firewall mit integriertem Switch, das hauseigene Netzwerkmanagementsystem MxView mit Security View gemäß IEC 62443-4-2 sowie Profibus- und Profinet-Gateways.

Besuchen Sie Moxa auf der sps ipc drives in Nürnberg vom 28. bis zum 30. November 2017 am Stand 9.231 und erleben Sie Kommunikation in Industrie 4.0 und IIoT zum Anfassen!

Weitere Informationen zu Moxas Lösungen für das Industrial Internet of Things finden Sie unter:
http://de.moxa.com/IIoT/Network-Infrastructure/

Moxa bietet ein lückenloses Spektrum von Qualitätsprodukten für industrielle Netzwerk-, Computer- und Automationslösungen und unterhält ein Distributions- und Servicenetz für Kunden in mehr als 70 Ländern. Moxas Produkte haben bereits weltweit über 30 Millionen Geräte für Anwendungen verschiedenster Branchen miteinander verbunden. Dazu zählen die Fabrikautomation, die intelligente Vernetzung von Schienenfahrzeugen, intelligente Stromnetze und Transportsysteme, die Öl- und Gasindustrie, die Marinetechnik und der Bergbau.

Firmenkontakt
Moxa Europe GmbH
Silke Boysen-Korya
Einsteinstraße 7
85716 Unterschleißheim
089/37003990
089/370039999
europe@moxa.com
http://www.moxa.com

Pressekontakt
2beecomm
Sonja Schleif
Theodor-Heuss-Straße 51-61
61118 Bad Vilbel
069/40951741
sonja.schleif@2beecomm.de
http://www.2beecomm.de

Schreib einen Kommentar