HUP Vorstandsvorsitzender Ulf Henke wechselt in den Aufsichtsrat

Heike Nussbaum komplettiert HUP-Vorstand

HUP Vorstandsvorsitzender Ulf Henke wechselt in den Aufsichtsrat

Braunschweig – 12. Februar 2018. Ulf Henke, Gründer und langjähriger Vorstandsvorsitzender der HUP AG, hat zum 31.12.2017 in den Aufsichtsrat der HUP AG gewechselt. Seine Position als Vorsitzender des Vorstandes der HUP AG hat der 58-Jährige im Zuge dessen niedergelegt. Von seiner umfassenden Erfahrung und seinem Unternehmergeist wird das Unternehmen weiterhin profitieren.

Die HUP AG setzt auf bewährte Kontinuität im Führungsstab. Die Geschäfte der HUP AG, einem der führenden Software-Spezialisten mit Schwerpunkt auf Verlage, führen die Vorstände Dirk Westenberger, Arno Nix und Heike Nussbaum. Sie wurde vom stellvertretenden ab sofort zum dritten Vorstandsmitglied der HUP AG berufen.

Ulf Henke: „Die Entwicklung der HUP AG ist auf einem sehr guten Weg. Wir werden mit unserer Entwicklungs- und Beratungskompetenz sowie unseren etablierten Lösungen weiterhin die Zukunft vieler Verlage und weiterer Unternehmen digitalisieren. Der HUP Vorstand und die einzelnen Profit-Center der HUP AG sind kompetent besetzt. Dementsprechend freue ich mich, meine Aufgaben vertrauensvoll in die Hände von Dirk Westenberger, Arno Nix und Heike Nussbaum legen zu können, um mehr Zeit für die Familie und übergreifende Projekte zu haben. Ich werde als Aufsichtsrat zusammen mit meinen Aufsichtsratskollegen, dem Vorsitzenden des Aufsichtsrates Prof. Dr. Ing. Franz Janser und Herrn Aljoscha Walser, dem HUP-Vorstand selbstverständlich gerne beratend zur Seite stehen.“

Offline, online und mobile: Das reibungslose Zusammenspiel von Redaktion, Produktion, Logistik, Vertrieb und Marketing ist die Basis für eine erfolgreiche Zukunft. Die Softwarespezialisten der HUP AG begleiten bereits insgesamt über 450 Kunden mit bedarfsgerechten Lösungen. Unsere umfangreichen Basic-, Portal- und App-Solutions resultieren aus unserer jahrzehntelangen Erfahrung und der Leidenschaft unseres rund 100 Mitarbeiter umfassenden großen Teams. Durch eine sinnvolle Automatisierung gewinnen (Medien-) Unternehmen messbar wertvolle Ressourcen und sparen u. a. durch sinkende Fehlerquoten, einfaches Handling und effizientere Prozessabläufe.

Firmenkontakt
HUP AG
Dirk Westenberger
Am Alten Bahnhof 4B
38122 Braunschweig
+49 (0)163 2424964
aki@hup.de
http://www.hup.de

Pressekontakt
adOne
Boris Udina
Nymphenburger Straße 20b
80335 München
089 | 139 28 42 50
udina@adone.de
http://www.adone.de

Schreib einen Kommentar