Extensis Portfolio integriert Schrifterkennung

Die neue Version der führenden Digital Asset Management-Software Extensis Portfolio erkennt erstmals Schriften in Dateien.

Extensis Portfolio integriert Schrifterkennung
Innovativ: Portfolio bietet erstmals die Option, nach Schriften in Dateien zu suchen. (Bildquelle: Extensis)

PORTLAND, Oregon, USA – 05.06. 2018 – Beim Relaunch des Markenauftritts ändert sich die bisher verwendete Hausschrift oder die Schriftenkombination – normalerweise ein Albtraum für Marketing, Grafik und alle anderen beteiligten Abteilungen: Es gilt, tausende von Dokumenten anzupassen, die bisher verwendeten Logos, Vorlagen etc. sollen zuverlässig die neue Hausschrift oder den zu verwendenden Schriftschnitt enthalten. Genau für diesen Anwendungsfall hat Extensis als erster Anbieter eine Lösung: Die ab sofort erhältliche Digital Asset Management-Software Portfolio enthält die patentierte Font Sense-Technologie des Herstellers, die Schriften anhand vieler Merkmale sicher identifiziert.
Die neue Version von Portfolio ist somit die erste Digital Asset Management (DAM)-Lösung mit integrierter Schrifterkennung: Portfolio findet, verwaltet und bearbeitet noch effizienter als zuvor digitale Assets wie Fotos, Zeichnungen oder Layout-Dateien. Aktuell unterstützt Portfolio Dateien, die mit Adobe-Programmen der Creative Cloud seit 2015 geschrieben wurden, beispielsweise mit Photoshop, InDesign oder Illustrator. Auch QuarkXPress 2018, unter macOS auch QuarkXPress 2017, wird unterstützt.
Dank der patentierten Font Sense-Technologie erkennt Extensis Portfolio® digitale Assets, die die mit den Font Management-Lösungen Suitcase Fusion, Suitcase TeamSyn und Universal Type Server erstellten Schriftarten-IDs enthalten. Schriftarten-IDs identifizieren Schriftschnitte so, dass es keine Verwechslungen mehr geben kann – für jeden Font gibt es, anders als bei PostScript-Bezeichnungen, nur eine einzige ID. Über Font Sense ist es zudem möglich, Schriften nach der Familienbezeichnung (etwa Garamond), nach Typ, der Quelle, dem PostScript-Namen und nach der Version zu suchen oder zu sortieren. Dadurch können Benutzer ihre digitalen Assets nach Zeichensätzen organisieren und durchsuchen. Dies ist besonders hilfreich für Projekte wie das Rebranding.
„Unternehmen nutzen DAM, um schnell ihre digitalen Assets zu finden und einfach zu teilen. Sie brauchen die Gewissheit, dass sie die richtigen verwenden“, sagt Toby Martin, Vizepräsident von Extensis, zuständig für Entwicklung und Strategie. „Extensis Portfolio bietet dank akkurater Schrifterkennung die durchgängige Lösung für das Marken-Asset-Management.“
Vor einigen Monaten erweiterte Extensis Portfolio mit Bildkomprimierungs- und Geospatial-Mapping-Funktionalität. Extensis Portfolio ist somit die erste DAM-Lösung, die zugleich eine fortschrittliche Dateikomprimierung, Zoom-Technologie, Georeferenzierung und Kartenansichten enthält. „Damit wird Portfolio für Branchen wie Druckindustrie, Werbetechnik, Transportwesen, Tourismus, Landwirtschaft und Maschinenbau noch interessanter“, betont Torsten Köbel, Country Manager DACH von Extensis.
Weitere Informationen zu den Digital Asset Management-Lösungen von Extensis erhalten Sie unter www.extensis.com/portfolio

Über Extensis
Seit über 20 Jahren unterstützt Extensis® Selbständige sowie große und kleine Unternehmen dabei, ihre Betriebskosten zu senken, um mithilfe der Extensis Schrift- und Digital-Asset-Management-Lösungen profitabler zu arbeiten. Schließlich steigern diese den Wert digitaler Inhalte, rationalisieren Arbeitsprozesse, gewährleisten die Compliance und erleichtern die Zusammenarbeit. Zu den preisgekrönten Server-, Desktop- und Webservice-Produkten von Extensis gehören: Portfolio® für das digitale Asset Management, Universal Type Server® für alle Unternehmen, die einen besseren Zugriff sowie eine Synchronisierung und Compliance für Schriften benötigen, Suitcase TeamSync™ für kleine Arbeitsgruppen, um Schriften gemeinsam zu nutzen, und Suitcase Fusion® für Selbständige, damit diese ihre Schriftsammlungen einfach organisieren können. Extensis wurde 1993 gegründet und ist in Portland im US-Bundesstaat Oregon sowie Northampton in Großbritannien ansässig. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.extensis.com/de .

Kontakt
shortways communications
Vera Sander
Belfortstr. 3
81667 München
0898906670
vsander@shortways.de
http://www.shortways.de

Schreib einen Kommentar