Der Preis der E-Mail-Identität für Cyberkriminelle

Setzen Sie einen Preis für Ihre digitale Identität

Der Preis der E-Mail-Identität für Cyberkriminelle
BULIDSEC LTD

Was haben Ihre Hotel-Kundenkarte, Ihr Online-Bankkonto und Ihr E-Mail-Posteingang gemeinsam? Sie sind alle wertvoll für Cyber-Kriminelle! In diesem Blogbeitrag werden die vielen Möglichkeiten aufgezeigt, mit denen Hacker versuchen, Ihre Online-Konten gewinnbringend zu nutzen. Stellen Sie sicher, dass Sie sich ihrer Methoden bewusst sind, damit Sie sich verteidigen können, wenn Ihre digitale Identität angegriffen wird.

Ob Sie Fotos auf Ihr Facebook-Profil hochladen, ein Hotelzimmer online buchen oder private E-Mails mit Ihrem Webmail-Anbieter senden – Ihre Online-Identität enthält wertvolle Erinnerungen und wertvolle Daten. Die Tatsache, dass Cyberkriminelle an diesen Konten interessiert sind, ist nicht überraschen. Je mehr sensible Daten online verarbeitet werden, desto höher ist der potenzielle Gewinn für Kriminelle. Zum Beispiel wurde berichtet, dass gehackte iTunes-Accounts für $ 8 pro Stück auf Underground-Märkten verkauft wurden – weil Hacker sie verwenden, um Produkte und Dienstleistungen mit den zugehörigen Kreditkartendaten zu kaufen. Ebenso meldete McAfee einen Verkaufspreis zwischen $ 0,55 und $ 15 für Konten für Online-Video-Streaming-Dienste, die an skrupellose Nutzer verkauft werden, die nach einem günstigen Angebot für Video-Inhalte suchen.

Interessanterweise stellen Konten für Dienste, die kostenlos genutzt werden, einen realen Wert für Cyberkriminelle dar. Der McAfee-Bericht gibt einen Verkaufspreis von 20 US-Dollar für Hotel-Kundenkonten an, die für Hotelgäste kostenlos sind, die sich für ein Kundenbindungsprogramm anmelden. Da Kunden mit Kundenkarten Punkte für kostenlose Hotelaufenthalte sammeln, werden sie zum Ziel für Kriminelle, die die Punkte einlösen oder an andere verkaufen. Ebenso sind Online-Auktionskonten, die typischerweise kostenlos erstellt werden, bei Cyberkriminellen beliebt. Indem sie die digitale Identität eines Verkäufers mit positiven Bewertungen auf einer Auktionsplattform stehlen, verbergen sie ihren eigenen Ruf, wenn sie betrügerische Dienstleistungen oder Produkte verkaufen.

Ein beliebter Ansatz zum Stehlen digitaler Identitäten ist Phishing. Wenn ein Online-Service Opfer einer Datenklau wird, versuchen Kriminelle, alle Daten zu extrahieren, die sie kriegen. Wenn sie Kunden-E-Mail-Adressen erhalten, kontaktieren sie die Nutzer direkt und versuchen, sich als der Service auszugeben, um mehr Informationen oder Geld von den Opfern zu erhalten. Wenn zum Beispiel Kriminelle E-Mail-Adressen von Online-Banking-Kunden erhalten, richten sie eine gefälschte Online-Banking-Website ein. Indem Kunden auf die gefälschte Website gelockt werden, fangen Cyber-Kriminelle Anmeldedaten ab. Diese werden verwendet, Gelder aus dem Konto zu stehlen. Einige Cyber-Attacken enthalten noch mehr Daten wie Benutzernamen und Kennwörter. Cyber-Kriminelle, die solche Daten stehlen, verlassen sich nicht auf Phishing. Stattdessen missbrauchen sie die Login-Daten direkt um zum Beispiel die Konten von Ihren Kontakten anzugreifen. Für Kunden, die ihre Login-Daten auf anderen Websites wiederverwendeten, sind die Auswirkungen meistens noch schädlicher, da sich die Cyber-Kriminellen über das Internet bei ihren Konten anmelden.

Wenn man bedenkt, dass die Anzahl der aktiven E-Mail-Konten weltweit voraussichtlich bis 2019 6 Milliarden erreichen wird, wird die Anzahl möglicher Ziele für Phishing und andere Methoden des Identitätsdiebstahls zunehmen. Das bedeutet, dass es wichtiger wird, sich gegen digitalen Identitätsdiebstahl zu schützen. BULIDSEC bietet ein einzigartiges Werkzeug, mit dem Sie Ihre E-Mail-Identitäten in Echtzeit überwachen. BULIDSEC Email Identity Guard stellt sicher, dass Sie sofort benachrichtigt werden, wenn Ihre E-Mail-Adresse nach einer Datenklau durchgesickert ist. Sie ergreifen schnell geeignete Gegenmaßnahmen, damit Cyberkriminelle Ihre digitale Identität nicht übernehmen!

BULIDSEC LTD wurde im Jahr 2018 als gemeinsame Plattform für eine Gruppe von Cyber-Sicherheitsexperten gegründet, um ihre Bemühungen zu vereinen und ihren Kampf gegen Cyberkriminelle auf das nächste Level zu bringen. Die Cyber-Sicherheitsexpertise, die wir seit mehr als 25 Jahren im Cyberspace gesammelt haben, kombiniert mit der starken persönlichen Hingabe, Motivation und Engagement führte zu einer einzigartigen, vereinfachten, benutzerfreundlichen und effektiven digitalen Identitätsschutztechnik, die den Kern des BULIDSEC Email Identity Guard Produkts bildet.

Kontakt
BULIDSEC LTD
Petko Ganev
ul. Aleksandar Stamboliyski 1-B-3
8800 Sliven
press@emidentityguard.com
press@emidentityguard.com
https://emidentityguard.com

Schreib einen Kommentar