Den Weg in die digitale Zukunft mit SAP-Technologie für Analytics und Business Intelligence in Bielefeld finden

itelligence-Fachtagung am 17. April in Bielefeld: Quo vadis Analytics und BI – was kommt nach SAP Business Explorer?

Den Weg in die digitale Zukunft mit SAP-Technologie für Analytics und Business Intelligence in Bielefeld finden
Firmenzentrale der itelligence AG

Die itelligence AG, eines der weltweit erfolgreichsten SAP-Beratungshäuser, befasst sich am 17. April in Bielefeld auf seiner Fachtagung mit der Frage: Quo vadis Analytics und BI – was kommt nach SAP Business Explorer? Im Rahmen der Veranstaltung wird vorgestellt, welche neuen SAP-Analytics-Plattformlösungen den SAP Business Explorer (SAP BEx) ersetzen werden und welche Cloud-Angebote zu den Anforderungen von Unternehmen passen.

Die ganztägige Veranstaltung zeigt, wie rasant die technologische Entwicklung voranschreitet, und weshalb Unternehmen in der Lage sein müssen, schnell und flexibel auf neue Business-Anforderungen zu reagieren und dabei gleichzeitig große Datenmengen in Echtzeit auszuwerten. Markus Kirchmann vom bekannten Beratungsunternehmen Horváth & Partners, den Spezialisten für Unternehmenssteuerung und Performanceoptimierung, beleuchtet in seiner Keynote die Herausforderungen der Digitalisierung für die Unternehmenssteuerung.

Auf der Fachtagung wird nicht nur der Mehrwert von SAP BW/4HANA detailliert aufgezeigt, sondern es werden auch Integrationsszenarien präsentiert. „Durch SAP BW/4HANA als vollkommen neue Data-Warehousing-Lösung ist es nun möglich, komplexe Analysen in Echtzeit schneller als mit anderen Systemen auszuführen. Auswertungen im Petabyte-Bereich, beispielsweise für IoT-Szenarien, sind nun erstmals durchführbar“, unterstreicht Georg Aholt, Head of Center of Excellence, Business Analytics & Information Management, itelligence AG, den Mehrwert der Lösung.

Der 17. April bietet auch die Gelegenheit, schnell und direkt eigene Erfahrungen mit einer aktuellen SAP-Lösung zu machen: Die Rede ist von SAP Digital Boardroom. itelligence hat der neuen „User Experience“ von SAP Digital Boardroom und seinen ganz neuen Möglichkeiten für zeitgemäße Unternehmenssteuerung und Benutzerführung einen eigenen Info-Slot gewidmet.

Digitalisierung schafft neue Business-Anforderungen
Das neue SAP-Lösungsportfolio für Analysen und die neu entstandenen Bedürfnisse und Wünsche der Analytics-Anwender vor allem in der Cloud stellen die Themenschwerpunkte der Fachtagung dar. Die SAP Analytics Cloud erfüllt Analyseanforderungen wie Reporting, Analyse, Planung und Simulation in einer zentralen Lösung. Als On-Premise-Betriebsmodell werden darüber hinaus etablierte analytische Softwarelösungen zur Verfügung gestellt. Weitere Details finden Sie in der Agenda der Fachtagung.

Funktional und benutzerfreundlich
Eine einheitliche Business Intelligence (BI)-Plattform vereint Reporting, Dashboards, Analysefunktionen und Apps. Während SAP BEx mit einem klassischen Design ausgestattet ist, überzeugt das neue Portfolio auf Basis von SAP Analytics Cloud, Hybrid- oder On-Premise-Technologien durch eine moderne Oberfläche, die von mobilen Endgeräten über ein „Responsive Design“ genutzt werden kann.

Die Fachtagung zum Thema SAP Business Explorer „Quo vadis Analytics und BI?“ am 17. April in der itelligence-Zentrale in Bielefeld ist kostenfrei. Das Unternehmen bittet jedoch um rechtzeitige Anmeldung bis zum 12. April.

itelligence ist als eines der international führenden SAP-Beratungshäuser mit mehr als 7.000 hochqualifizierten Mitarbeitern in 24 Ländern vertreten. Als SAP Hybris Gold Partner, SAP Business-Alliance-, SAP Global Hosting Partner, SAP-zertifizierter Anbieter von Cloud Services und Application Management Services, sowie SAP Platin Partner realisiert itelligence weltweit komplexe Projekte im SAP-Umfeld. Mit seinem umfassenden Leistungsspektrum – von der SAP-Strategie-Beratung, SAP-Lizenzvertrieb über selbstentwickelte SAP-Branchenlösungen sowie Application Management Services bis hin zu Hosting Services – erzielte das Unternehmen in 2017 einen Gesamtumsatz von rund 872,2 Mio. Euro. Für das renommierte Wirtschaftsmagazin „brand eins“ gehört itelligence zu den besten Unternehmensberatern in Deutschland.

Kontakt
itelligence AG
Silvia Dicke
Königsbreede 1
33605 Bielefeld
0521 91 44 80
info@itelligence.de
https://itelligencegroup.com/de/

Schreib einen Kommentar