Cloud-Spezialist itelligence auf den Chemnitzer Linux-Tagen

itelligence als Arbeitgeber der Region freut sich: „Optimale Plattform zur Vorstellung ausgewählter Open Source-Projekte“

Cloud-Spezialist itelligence auf den Chemnitzer Linux-Tagen
Zentrale der itelligence AG

Das international führende SAP-Beratungshaus itelligence nimmt an der größten Veranstaltung rund um das Thema Linux und freie Software in Deutschland teil: Als Premium-Sponsor der Chemnitzer Linux-Tage am 10. und 11. März 2018 mit über 3.000 prognostizierten Besuchern präsentiert itelligence seine umfassende Open Source-Expertise und seine Attraktivität als Arbeitgeber in diesem spannenden Umfeld.

Unter dem Motto „Jeder fängt mal an.“ erwartet die Besucher der Chemnitzer Linux-Tage im Hörsaalgebäude der TU Chemnitz eine Ausstellung mit mehr als 60 Projekt- und Firmenständen und über 80 Vorträge rund um die Themen „Linux“ und „Open Source“. Die Chemnitzer Linux-Tage feiern dieses Jahr zudem ihren 20. Geburtstag.

Linux ist ein hochstabiles, sehr schnelles und voll funktionsfähiges Unix-ähnliches Betriebssystem. Es wird unter der GNU General Public License verteilt, das heißt, es ist frei verfügbar. Linux Betriebssysteme werden von Softwareentwicklern auf der ganzen Welt weiterentwickelt, darunter Unternehmen, Non-Profit Organisationen und Freiwillige. Es gibt heute kaum eine Aufgabe, der Linux nicht gewachsen ist – ob im Handy, Arbeitsplatzrechner oder Server. Technische Neuentwicklungen, aber auch die Schnelligkeit, mit der diese auf den Markt drängen, stellen jedoch Software-Unternehmen immer wieder vor Herausforderungen.

„Die Chemnitzer Linux-Tage bieten für uns eine optimale Plattform zum Erfahrungsaustausch und zur Vorstellung ausgewählter Projekte, wie etwa bei Linux-Live“, sagt Andre Walter, Head of Global Managed Services, Cloud Infrastructure Services (GMS CIS), itelligence. Linux-Live umfasst die praktische und plastische Präsentation von Projekten, Produkten, Lösungen und Ideen. So zeigt das CIS GMS-Team von itelligence mit dem Demo-Cluster ein praktisches Beispiel einer auf Ceph-basierenden Technologie für Cloud-Infrastrukturen.

„Ceph ist eine verteilte Storage-Lösung basierend auf Open Source“ sagt Ingo Jochim, Head of CIS, Cloud Implementation, itelligence. „Es handelt sich dabei um einen über beliebig viele Server redundant verteilbaren Objektspeicher. Die Demo soll die Vorzüge einer hochverfügbaren und skalierbaren Lösung greifbar machen“, so Jochim weiter.

„Unter dem Dach der itelligence sind unsere Infrastruktur-Experten mit umfangreichem Know-how in den Bereichen Open Source und Cloud-Technologien in Chemnitz vertreten“, erläutert Andre Walter. Das Unternehmen ist weltweit als kompetenter Ansprechpartner für seine Kunden verfügbar und betreibt große Cloud-Umgebungen. Dazu bietet der mehrfach zertifizierte SAP-Partner neben umfangreichen SAP-Dienstleistungen verstärkt Angebote zur Planung, Entwicklung und zum Betrieb von Public, Private und Hybrid Clouds an.

„Wir können uns auf dieser Veranstaltung einmal mehr in der Linux-Welt als Experten für Cloud-Technologien platzieren“, betont Walter die Bedeutung der Linux-Tage für itelligence. So hat itelligence mit der it.cloud ein eigenes Innovationsprojekt komplett basierend auf Open Source gestartet, das zusammen mit eigener Cloud Management-Plattform in Chemnitz präsentiert wird.

Doch das SAP-Beratungshaus ist außer dem Technik- auch mit einem Recruiting-Team in Chemnitz präsent, denn die Linux-Tage ziehen neben einem weiten Spektrum an Technikbegeisterten immer mehr junge Teilnehmer an. „Das Motto „Jeder fängt mal an.“ gilt gleichfalls für die jungen Besucher der Veranstaltung. Das Kinder- und Jugendprogramm „CLT-Junior – Technik die Spaß macht“ ist mittlerweile fester Bestandteil der Linux-Tage“, sagt Antje Schreiber vom Organisationsteam der Chemnitzer Linux-Tage. „Auf der Suche nach Nachwuchs für die itelligence Global Managed Services, also IT-Administratoren, SAP-Administratoren sowie Software-Entwickler, möchten wir auch in Chemnitz junge Menschen für eine Karriere in unserem Unternehmen gewinnen“, so Ingo Jochim.

Über itelligence
itelligence ist als eines der international führenden SAP-Beratungshäuser mit mehr als 7.000 hochqualifizierten Mitarbeitern in 24 Ländern vertreten. Als SAP Hybris Gold Partner, SAP Business-Alliance-, SAP Global Hosting Partner, SAP-zertifizierter Anbieter von Cloud Services und Application Management Services, sowie SAP Platin Partner realisiert itelligence weltweit komplexe Projekte im SAP-Umfeld. Mit seinem umfassenden Leistungsspektrum – von der SAP-Strategie-Beratung, SAP-Lizenzvertrieb über selbstentwickelte SAP-Branchenlösungen sowie Application Management Services bis hin zu Hosting Services – erzielte das Unternehmen in 2017 einen Gesamtumsatz von rund 872,2 Mio. Euro. Für das renommierte Wirtschaftsmagazin „brand eins“ gehört itelligence zu den besten Unternehmensberatern in Deutschland.

Kontakt
itelligence AG
Silvia Dicke
Königsbreede 1
33605 Bielefeld
0521 91 44 8107
silvia.dicke@itelligence.de
https://itelligencegroup.com/de/

Schreib einen Kommentar