callas software richtet zweites PDF Camp aus

Versierte Anwender treffen sich am 13. und 14. März zum fundierten Wissensaustausch

Berlin, 17. Januar 2017. callas software, ein führendes Unternehmen für automatische PDF-Verarbeitung und Archivierungslösungen, lädt vom 13. bis 14. März 2017 zum zweiten PDF Camp nach Berlin ein. Das interaktive Event ermöglicht einen bidirektionalen Wissensaustausch, von dem sowohl die Teilnehmer als auch das callas-Team profitieren. Es richtet sich an technisch versierte Anwender, die weiteres fundiertes Know-how rund um PDF und die callas-Produkte erwerben möchten.

„Nach dem ausgesprochen positiven Feedback der Premiere 2016 setzen wir dieses Veranstaltungsformat nun fort. Der interaktive Charakter ermöglicht es sehr gut, die individuellen Fragestellungen der Teilnehmer zu beantworten“, sagt Dietrich von Seggern, Geschäftsführer bei callas software. „Wir werden in unserem PDF Camp wieder eng an der Praxis und technisch mit den Teilnehmern in Gruppen arbeiten. Das PDF-Camp-Format hat sich als besonders geeignet zur Bearbeitung der teilweise komplexen Fragestellungen unserer Anwender erwiesen. Darüber hinaus gibt es uns Gelegenheit, mehr über Arbeitsweisen und Problemstellungen zu erfahren.“

Einen Schwerpunkt werden die callas-Produkte mit ihrem reichen Funktionsumfang bilden, und wie dieser auf die konkreten Fragestellungen der Teilnehmer angewandt werden kann. Daneben haben die Teilnehmer Gelegenheit, allgemeine Fragen rund um PDF-Themen zu stellen. So können sie zum Beispiel in Erfahrung bringen, wie sie Farbumwandlungen konfigurieren, wie sie Layouts mit HTML/JavaScript erstellen und in eine druckfähige PDF-Datei konvertieren, wie sie die neuen pdfToolbox-9-Funktionen am besten nutzen oder wie diese zur automatisierten Verarbeitung von PDFs in ihre Workflows integriert werden können. Das Entwicklerteam sowie das Produktmanagement von callas software vermitteln dabei Expertenwissen aus erster Hand.

Alle Teilnehmer sind ausdrücklich aufgefordert, ihre Problemdateien und Anforderungen für kommende Projekte mitzubringen und Fragestellungen im Vorfeld anzukündigen. Die allgemeine Veranstaltungssprache wird diesmal Englisch sein. Anderssprachige Teilnehmer haben aber die Möglichkeit, beispielsweise in deutschsprachigen Gruppen, ihre Fragen zu bearbeiten. Wer teilnehmen möchte, sollte unbedingt einen Laptop mitbringen.

Das PDF Camp findet im Pfefferwerk, Christinenstraße 18/19 in Berlin statt. Es beginnt am 13. März um 11 Uhr und endet am 14. März um 16 Uhr. Die Eintrittskarte kostet 199 Euro. Kunden mit Wartungsvertrag und callas-Partner bezahlen 99 Euro. Anmeldungen sind über folgenden Link möglich: https://en.xing-events.com/pdfcampberlin.html

Über callas software

callas software bietet einfache Möglichkeiten, um komplexe Herausforderungen im PDF-Umfeld zu bewältigen. Als Innovator von Verfahren entwickelt und vermarktet callas software PDF-Technologien für das Publishing, Prepress, den Dokumentenaustausch und die Dokumentenarchivierung.
callas software unterstützt Agenturen, Verlage und Druckereien darin, ihre Aufgabenstellungen zu lösen, indem es Software zum Prüfen, Korrigieren und Wiederverwenden von PDF-Dateien für die Produktion von Druckvorlagen und das elektronische Publizieren bereitstellt.
Unternehmen und Behörden aus aller Welt vertrauen den zukunftssicheren und vollständig PDF/A-konformen Archivierungslösungen von callas software.

Darüber hinaus ist die Technologie von callas software auch als Programmierbibliothek (SDK) für Entwickler erhältlich, die PDFs optimieren, validieren und korrigieren müssen. Software-Anbieter wie Adobe®, Kodak®, Quark®, Xerox® und viele andere haben verstanden, welche Qualität und Flexibilität die callas-Werkzeuge bieten, und haben sie in ihre eigenen Lösungen integriert.

callas software unterstützt aktiv internationale Standards und beteiligt sich aktiv in ISO, CIP4, der European Color Initiative (ECI), der PDF Association, AIIM, BITKOM und der Ghent PDF Workgroup. Darüber hinaus ist callas software Gründungsmitglied der PDF Association und engagiert sich von Anfang an im Vorstand des internationalen Verbandes.
Der Firmensitz des Unternehmens befindet sich in Berlin. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.callassoftware.com

Firmenkontakt
callas software GmbH
Dietrich von Seggern
Schönhauser Allee 6/7
10119 Berlin
+49 30 4439031-0
+49 30 441 64 02
d.seggern@callassoftware.com
http://www.callassoftware.com

Pressekontakt
good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Straße 36
23617 Stockelsdorf
+49 451 88199-12
+49 451 88199-29
nicole@goodnews.de
http://www.goodnews.de

Schreib einen Kommentar